Ihre Berufsausbildung bei der BEFA!

Wir bilden aus in den Berufen

  • Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel
  • KFZ-Mechatroniker/in im Bereich Nutzfahrzeuge 
  • Metallbauer/in mit Fachrichtung Karosserie- und Fahrzeugbau

Die Ausbildungsdauer beträgt jeweils drei Jahre. Der Ausbildungsbeginn ist jeweils der 1. August. 
In diesen drei spannenden und abwechslungsreichen Jahren Ihrer Ausbildung lernen Sie die einzelnen Bereich Ihres künftigen Berufs von Grund auf kennen. Sie durchlaufen während dieser Zeit verschiedene Abteilungen und erleben einen interessanten Berufsalltag mit vielfältigen Aufgaben.

Freie Stellen für das Ausbildungsjahr 2018

Für das Ausbildungsjahr 2018 haben wir noch eine freie Stelle für eine Ausbildung

  • zum KFZ-Mechatroniker/in für Nutzfahrzeuge und

Starten Sie Ihre Ausbildung bei einem innovativen Fahrzeugbauer für Holzlogistik!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ein Tag mit unserer Auszubildenden Anne Mrosek.

Anne Mrosek, 2. Ausbildungsjahr zur Groß- und Außenhandelskauffrau

"Hallo!
Ich bin Anne Mrosek und habe am 1. August letzten Jahres meine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau bei der BEFA Belziger-Fahrzeugbau GmbH begonnen. Mein Arbeitstag als Auszubildende sieht so aus:

Ich mache mich täglich gegen 7.45 Uhr auf den Weg zur Arbeit und benötige etwa 10 min mit dem Moped. Nach der Begrüßung der Kollegen, die ich auf dem Weg in mein Büro treffe, kann ich pünktlich um 8.00 Uhr mit der Arbeit beginnen. Ich fahre den Computer hoch, melde mich in unserem Warenwirtschaftssystem an und überprüfe meine E- Mails, anschließend beginne ich einen Preisvergleich von Mietwäschen, die die Arbeitsbekleidung beinhaltet.
Um 9.30 Uhr erstelle ich eine Angebotsstückliste, die zur Preiskalkulation eines neuen Fahrzeugaufbaus benötigt wird.

Gegen 11.00 Uhr fahre ich täglich zur Post, um unser Postfach zu leeren und falls nötig noch ein paar Besorgungen zu machen. Nachdem ich in den Betrieb zurückgekehrt bin, verteile ich die Post. 
Eine meiner Aufgaben heute ist auch die Aktualisierung der Fahrzeugdaten unserer neu produzierten Fahrzeuge. Gegen 12.00 Uhr ist Mittagspause, die bis etwa 12.45 Uhr geht.

Nach der Mittagspause prüfe ich die Eingangsrechnungen. Das heißt, ich vergleiche die Angaben auf der Rechnung mit denen auf dem Lieferschein und buche sie ins WIAS. WIAS ist eine spezielle Software für den Fahrzeug- und Maschinenbau mit der wir viel arbeiten. Mit den Eingangsrechnungen bin ich gegen 15.30 Uhr fertig und kann noch bis zum Feierabend um 17.00 Uhr die restlichen Fahrzeugdaten aktualisieren."

 

Praktikum: Einfach mal reinschnuppern!

Ein Betriebspraktikum bietet eine tolle Möglichkeit, schon einmal als Schüler/in in Ausbildungsberufe hinein zu schnuppern. Während deines Schülerpraktikums begleitest du unsere Azubis und lernst so schon ganz viel über deinen Wunschberuf kennen.

Die Bewerbung für ein Schülerbetriebspraktikum ist ganz einfach!
Fülle einfach diesen Praktikumspass aus und sende ihn uns zu. Wir melden uns dann innerhalb weniger Tage bei dir..

Praktikumspass BEFA
Praktikumspass: ausfüllen & bewerben

Ihr Ansprechpartner